Bogenfreunde-Aschersleben
Bogenschießen ein Sport für Körper und Geist

Start in das Sportjahr 2021


Auf Grund der Corona Pandemie konnten in diesem Jahr keine Hallenwettkämpfe stattfinden. Es fand somit noch kein Start in das Sportjahr statt.


Wir sind aber optimistisch und hoffen auf Besserung der Lage und damit stattfindende Wettkämpfe im Freien. Wir wünschen bis dahin allen, dass sie gesund bleiben und freuen uns auf ein Wiedersehen auf den Bogenplätzen.


Hurra, es geht wieder los, 

so fuhren am 07. und 08.August zwei Bogensportlerinnen zur Deutschen Meisterschaft 3D nach Hohegeiß. Auf dem anspruchsvoll gestellten Parcours wurde von beiden einiges abverlangt. Es konnten aber von beiden Teilnehmern gute Leistungen erbracht werden, auch wenn sie beide mit ihrer Trefferquote nicht zufrieden waren. - Herzlichen Glückwunsch zu den erreichten Platzierungen.


Am 21./22.08. fand dann die nächste Deutsche Meisterschaft statt. Dieses mal hieß es Feld/Wald. Geschossen wurde auf drei verschiedenen Parcours auf unterschiedliche Auflagen. Auf Grund des fehlenden Trainings bei Heike durch einen gebrochenen Finger, konnte sie doch an die Leistung von 2020 anknüpfen. Katja konnte sich gleich um 70 Ringe verbessern. So wurden ein guter zweiter Platz und ein Deutscher Meistertitel mit nach Hause genommen.


Sommerturnier

Für den Sonntag, 29.08.2021 wurde zum Sommerturnier in Aschersleben eingeladen. Auch wenn sich nur einige wenige gemeldet und leider dann auch nicht jeder gemeldete Teilnehmer kam, wurde das Turnier nicht abgesagt.

Leider spielte das Wetter dieses Mal nicht so richtig mit, so dass es den ganzen Wettkampf über regnete. Der guten Laune der Bogenschützen machte dies jedoch wenig aus, so dass dieses Turnier jedem Teilnehmer Spaß machte.

Bei dem Turnier wurde mal auf eine Scheibenauflage und mal auf ein 3d-Tier geschossen. So musste sich jeder Schütze immer wieder neu einstellen, da es ja einen Unterschied macht, ob man relativ gerade oder nach unten zielen muss.